Immunsystem stärken mit Ayurveda

Um das Immunsystem zu stärken können wir viel tun. Eine gesunde Ernährung, der achtsame Lebensstil und Yoga helfen dabei:

 

v  Ernährung:  Nahrungsmittel wie Obst und Gemüse eignen sich besonders gut um den Körper gesund zu erhalten. Außerdem empfohlen werden Getreide, Hülsenfrüchte, Nüsse und Milchprodukte. Am besten frisch zubereiten und sich die Zeit zum Kochen nehmen. Und ganz wichtig: Beim Essen nicht ablenken lassen.

 

v  Lebensstil: ausreichend und regelmäßig Schlafen. Viel Bewegung an der frischen Luft.

 

v  Yoga: Täglich Pranayama (Atemtechniken) üben, z.B. Brahmari (Bienenatmung). Den Geist beruhigen mit Meditation. Den Körper fit halten mit Sonnengrüßen und Asanas (Körperübungen).

 

v  Zeit nehmen für Dinge die den Geist nähren und beruhigen, z.B. ein gutes Buch lesen. Digitale Medien auch mal ruhen lassen, um bei sich anzukommen.

 

v  Sich pflegen: Um sich vor Erregern zu schützen ist es wichtig, dass die Haut ihre Schutzfunktion erfüllen kann. Haut- und Schleimhäute sollten immer gut durchblutet und -feuchtet sein.  Dafür ist ausreichend Trinken (Wasser, Kräutertees) essenziell, außerdem bringt ein Glas heißes Wasser Morgens nach dem Aufstehen den Verdauungstrakt in Schwung. Das Einölen/-cremen des Körpers hilft den Körper von außen zu schützen. Regelmäßiges Hände waschen, mindestens 20-30 Sekunden, verhindert die Verteilung von Viren und Bakterien. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0